ESN Crank Test – Krasser EU-Booster?

Heute wird der Booster aus ESN CRANK Test - Meine Erfahrung sol esn cranknew 1dem Hause ESN getestet. Ich teste hier den neusten Crank auf dem Markt! Ich habe mir den Crank auf der Fibo 2017 gekauft und direkt im nächsten Training reingehauen. Wie bei jedem Booster Test, mache ich nicht gleich nach der ersten Einnahme eine Review. Ich habe den Crank an verschiedenen Tagen, unter verschiedenen Umständen genommen und hiermit teile ich euch meine Erfahrungen mit dem ESN Crank mit!

Wie bei jedem Booster Test werde ich auch den “CRANK” nach Geschmack, Löslichkeit, Pump, Fokus und Preis-Leistungs-Verhältnis bewerten!

Geschmack:

Ich habe den Geschmack “Tropical Punch” ausprobiert und bin verdammt noch mal in love! 😀 Er lässt sich nicht nur gut trinken, sondern schmeckt richtig gut! Vom Geschmack her könnte ich mir den auch gut als “Vorglüh-Drink” auf Eis vorstellen 😀 Aber bleiben wir beim Thema Pre-Workout. Auf der Verpackung wird empfohlen 19g mit 500ml kaltem Wasser zu vermischen. Meiner Meinung nach ist das genau richtig. Bei 300ml ist er doch etwas sauer, also sind 500ml perfekt, um ihn schnell vor dem Training zu trinken.

Ich gebe dem CRANK 9 von 10 Punkten in Geschmack!

Löslichkeit:

Mit 19g ist eine Portion etwas größer als die “üblichen 5g-15g” aber das macht sich bei der Löslichkeit kaum sichtbar. Es bleibt ein minimaler Absatz am Shakerboden, aber mit meiner “Blender-Bottle” hat es sich doch sehr gut aufgelöst – besser als mit einem normalen Shaker –

Für Löslichkeit bekommt der CRANK 8 von 10 Punkten!

Wirkung:

Die wichtigste Frage bei Preworkout Boostern:

„Haut des Ding denn überhaupt rein?“

Wie bei den anderen Booster Tests schon erwähnt, handelt es sich auch hier um einen EU-Booster, also einen Booster ohne Stimulantien. Das heisst, die US-Booster, bei denen solche Substanzen enthalten sind, werden immer heftiger reinhauen als jeder EU-Booster. Aber das ist in diesem Fall nicht schlimm. Der CRANK ist ein echt guter EU-Booster.

Bei der CRANK Version, die ich getestet habe, also nicht der “Half Coffein” Version, sind 300mg Koffein enthalten. Und das macht sich auch bemerkbar! Es ist normal das bei EU-Boostern, größere Mengen an Koffein enthalten sind, aber mit 300mg ist meiner Meinung nach die perfekte Menge getroffen worden. Ich bin zwar auch ein Fan von dem Mix 200mg Koffein und 200mg Koffein von Guarana, aber die straight up 300mg Koffein im CRANK sind super.

Im folgenden habe ich euch nochmal alle Inhaltsstoffe aufgelistet, damit ihr euch ein genaueres Bild davon machen könnt, was im Booster enthalten ist.

Inhaltsstoffe

Nährwerte pro Portion 19 g Pulver
Citrulline Malate 6000 mg
Arginine Alpha-Ketoglutarate 4000 mg
Acetyl-L-Tyrosine 1000 mg
L-Glycine 1000 mg
Taurine 1000 mg
Glucuronolactone 500 mg
Caffeine 300 mg
Green Tea Extract 250 mg
Grape Seed Extract (OPC) 250 mg
Schizandra Extract 200 mg
Bitter Orange Peel Extract 100 mg
davon Synephrine 6 mg
Ginseng Root Extract 100 mg
Rhodiola Rosea Extract 100 mg
Pepper Extract 4,07 mg
davon Piperine 4 mg

 

Pump:

Genau wie beim Tunnelblick 2.1 von Profuel, sind auch hier 6g Citrulline-Malate enthalten. Was will man mehr für einen guten Pump? Wer meine anderen Reviews gesehen hat, weiss, dass ich ein Fan von Citrulline Dosierungen von 6-8mg bin. Also trifft der CRANK auch hier ins Schwarze.

Ich bin Alles in Allem sehr zufrieden mit dem Pump.

Ich gebe dem CRANK 8 von 10 Punkten in der Kategorie Pump.

Fokus:

Ich war nach 20-30min nach Einnahme gut fokussiert und konnte mein Training gut absolvieren. 300mg Koffein ist natürlich eine Ansage, für jeden der nicht regelmäßig Energy-Drinks oder Kaffee konsumiert. Der Crank ist jedoch kein Wundermittel im Fokus aber trotzdem sehr solide.

Im Punkt Fokus gebe ich 7.5 von 10 Punkten.

Preis-Leistung:

Auf der offiziellen ESN/Fitmart-Seite wird der Crank für 29,90€ angeboten, was bei 20 Portionen ca 1,50€/Portion macht. Ich persönlich hab mir den Booster auf der Fibo 2017 für 20€ gekauft, was 1€/Portion macht – ein super Deal wie ich finde!

Jedoch die 1,50€ pro Portion ist auch ein guter Preis. Natürlich nicht der beste aber echt nicht schlecht!

Auserdem habe ich auf Amazon den Crank mit Cola Geschmack für 24,59€ gefunden! Das macht 1,23€/Portion – was will man mehr?:D

Der Preis passt, die Leistung passt – Was will man mehr? Für 20 Portionen zahlt man bei namhaften EU-Marken gerne mal 40€+, deshalb bin ich auch von der Preis-Leistung überzeugt!

Beim Punkt Preis-Leistung erhält der Crank von mir 8 von 10 Punkten.

Fazit:

Im Allgemeinen bekommt der Crank von mir eine starke durchschnittliche Punktzahl von 8,1 von 10 Punkten.

Ich bin sehr froh, dass ich den Crank für 20€ auf der Fibo ergattern konnte! Er wurde seit dem auf jeden Fall oft genug eingesetzt! 😀

Habt ihr den Crank von ESN schon mal ausprobiert?! Wenn ja, lasst mich in den Kommentaren wissen, was ihr von ihm haltet! 🙂

 

ESN CRANK Punkte
Reader Rating4 Votes4.1