Tomatenrührei mit Lachs – Einfach, schnell und das perfekte Frühstück mit viel Eiweiß!

Tomatenrührei mit Lachs - Schnelles Rezept Image uploaded from iOS 13

Fitnessfreaks aufgepasst! Wir haben heute ein super geiles Rezept für jeden, der sich im Muskelaufbau befindet! Das heutige Rezept ist nichts weltbewegendes, aber eignet sich super als Mahlzeit für zwischendurch oder als Frühstück im Aufbau! Viel Eiweiß – wenig Aufwand – super lecker!

Das braucht ihr:

• 4 Eier
• ½ rote Zwiebel (mittelgroß)
• 8 Cherry-Tomaten oder Evtl. Zucchini oder Champignons
• 20 – 25 ml Passierte Tomaten
• Gewürze z.B. Kräuter der Provinz
• Salz, Pfeffer
• 2 – 3 Scheiben Räucherlachs
• Etwas Oliven oder Kokosnussöl
• Etwas Parmesankäse

Und so gehts:

1. Zwiebel, Tomaten,(Zucchini, Champignons) waschen
2. Zwiebel klein hacken und die Tomaten in kleine Würfel schneiden
3. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anbraten
4. Eier in einer Schüssel aufschlagen, passierte Tomaten hinzufügen und mit einem Schneebesen oder Gabel verrühren
5. Gewürze hinzufügen
6. Die Tomaten (Zucchini,Champignos) zu den Zwiebeln geben und diese kurz anbraten
7. Die fertig verrührten Eier in die Pfanne gießen und warten bis sich erste Bläschen bilden
8. Alles gut vermischen und größere Stückchen zerteilen, alles zusammen anbraten
9. Pfanne von der heißen Herdfläche schieben
10. Und den Lachs auf das Rührei legen, durch die Wärme verändert sich die Farbe des Lachs und dieser wird leicht gegart
11. Auf einem Teller anrichten und je nach Geschmack nochmals mit Gewürzen oder Parmesan verfeinern

Bei uns findet das Rezept immer öfter Gebrauch, da es für uns nun auch schon langsam in Richtung Diät geht. 😀 Wir hoffen euch schmeckt die Eiweißbombe genau so gut wie uns und viel Spaß beim nachkochen! 🙂