slack-for-ios-upload-2  Erkältung Ade! - Tipps und Tricks Slack for iOS Upload 2

❤︎ Ihr wollt trainieren gehen, aber seid total verschnupft?

❤︎ Wichtige Klausuren stehen an, aber ihr seid zu erledigt, um zu lernen?

❤︎ Viele Dinge sind im Haushalt zu erledigen, aber euer Kopf dröhnt?

❤︎ Ihr wollt feiern gehen und die Stadt unsicher machen, aber euch tut alles weh?

❤︎ Die Skier sind gewachst und ihr wollt den ersten Schnee austesten, aber der Husten bringt euch um den Verstand?

Ja, auch wir kennen leider diese Situationen nur all zu gut und da wir jedes Jahr damit kämpfen, haben wir hier nun unsere wichtigsten Tipps & Tricks für euch zusammen gestellt, wie ihr lästigen Erkältungen vorbeugen und vor allem, wie ihr so schnell wie möglich die laufende Nase, den dröhnenden Kopf und den kratzenden Hals wieder los werden könnt!

In der kalten Winterzeit ist es am wichtigsten, dass euer Immunsystem gestärkt ist, sodass euer Körper erst gar keine Chancen hat krank zu werden.

Denn wie sagt man so schön, die angenehmste Erkältung ist die, die man nicht hat!

Und so funktioniert´s ☺︎

  1. Ausgewogen ernähren: Dem Körper sollten genug Mineralstoffe und Vitamin C zur Verfügung stehen, da diese das Immunsystem am besten unterstützen. Also esst viel Obst und Gemüse, um dem Körper genügend Vitamine zu liefern.
  2. 15-30mg Zink täglich helfen den Schleimhäuten eine schwer zu überwindende Barriere für Erreger zu werden.
  3. Oft die Hände waschen und in der Öffentlichkeit so gut es geht Abstand zu anderen Menschen halten, um eine Ansteckung zu vermeiden.
  4. Regelmäßige Besuche in der Sauna halten ebenfalls das Immunsystem fit. Aber Achtung: Niemals erkältet in die Sauna gehen, das wirkt sich negativ auf den Krankheitsverlauf aus.
  5. Viel Wasser und Tee trinken – vor allem Tees, die Ingwer und Holunder enthalten, da diese zur Stärkung der Abwehrkräfte beitragen.
  6. Um den Körper zu beleben und um das Immunsystem zu aktivieren, bieten sich auch regelmäßige warme / kalte Wechselduschen an.
  7. Frische Luft ins Zimmer lassen und trockene Heizungsluft vermeiden, da diese die Schleimhäute austrocknet und die Erreger dann umso leichter in den Körper eindringen können. Tipp: Ein kleines Schälchen Wasser auf die Heizung stellen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhalten.
  8. Täglich an die frische Luft gehen, dann kann sich der Körper auf das kalte Wetter einstellen.

Aber was machen, wenn das alles nichts geholfen hat und man sich trotzdem eine blöde Erkältung eingefangen hat?

Ganz wichtig ist, dass man sich dann trotzdem an die oben genannten Tipps hält, da ein starkes Immunsystem notwenig ist, um schnell wieder fit zu werden! Aber natürlich es gibt auch noch andere Dinge, die ihr tun könnt, um schnell wieder fit zu werden.

  1. Stress vermeiden und viel schlafen, sodass der Körper die Möglichkeit hat genug Kraft zu sammeln, um die Erreger im Körper bekämpfen zu können
  2. Heiße Fußbäder oder Erkältungsbäder nehmen – am bestem mit ein wenig ätherischem Öl, um den Körper zu entspannen
  3. Um den hartnäckigen Schleim zu lösen, ist es wichtig, viel stilles Wasser und Kräutertees mit Honig versüßt zu trinken. Honig hat nämlich zusätzlich  eine antibakterielle Wirkung und desinfiziert somit den Mund und Rachenraum.
  4. Nase mit Salzwasser spülen, um die ausgetrockneten Schleimhäute wieder zu befeuchten
  5. Auch das Inhalieren mit Salzwasser oder Kamillentee hilft dabei, die Schleimhäute zu befeuchten und gleichzeitig wird damit auch der festsitzende Schleim gelöst.
  6. Selbstgemachte Hühnersuppe wirkt antibakteriell und unterstützt somit den Körper im Kampf gegen die Bakterien. Am besten ein wenig Chili hinzufügen, da diese entzündungshemmend wirkt!

img_0350  Erkältung Ade! - Tipps und Tricks IMG 0350

So, wir hoffen natürlich, dass euch unsere Tricks & Tipps ein klein wenig dabei helfen werden, eurer nächsten Erkältung vorzubeugen oder, falls ihr sie euch leider schon eingefangen habt, sie so schnell wie möglich wieder los zu werden!

Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, ob ihr vielleicht noch andere Tipps gegen Erkältungen habt bzw. was ihr so alles unternehmt, um nicht krank zu werden!