img_4391  Orangen - Marzipan - Creme IMG 4391

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Endlich hat die Vorweihnachtszeit begonnen und wir zählen sehnsüchtig die Tage bis das Christkind kommt! Und was gibt es besseres, als an diesen trüben und kalten Nachmittagen gemütlich auf der Couch zu sitzen, Kerzen anzuzünden und einen leckeren Nachtisch zusammen mit einer Tasse Punsch oder Tee zu genießen.

Ich persönlich liebe solche Tage, vor allem wenn ich sie zusammen mit meinem Liebling verbringen kann und habe das perfekte Rezept für einen winterlichen Nachtisch gefunden, der diese Tage umso mehr versüßt. Es gehört inzwischen zu meinen absoluten Lieblingsrezepten, perfekt für ein kleines Leckermaul wie mich!

Was braucht ihr dafür:

  • 200g Sahne
  • 200g Exquisa Frischkäse Fitline Natur 0,2%
  • 2 EL abgeriebene Orangenschalen
  • 45g Erythrit
  • 1/2 Fläschchen Bittermandel – Aroma
  • 50g blanchierte Mandeln, gemahlen
  • 30g Kokosöl

Und so wird’s gemacht:

  1. Zu allererst wird der Low Carb Marzipan vorbereitet. Dazu muss man die blanchierte Mandeln, 25g Erythrit, ein Viertel des Bittermandel – Aroma Fläschchens und das Kokosöl miteinander vermischen und zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Marzipan in eine Schüssel geben und gut verkneten.
  3. Die Sahne ca. 3 Minuten steif schlagen und dann beiseite stellen. Tipp: Ein Päckchen Sahnesteif hinzufügen, dann bekommt sie die perfekte Konsistenz!!
  4. Den Frischkäse, die Orangenschalen, 20g Erythrit, den Rest Bittermandel – Aroma und den zuvor selbst hergestellten Marzipan mit dem Rührgerät zu einer cremigen Masse verrühren.
  5. Zum Schluss die Sahne unterziehen und schon ist die Creme fertig zum servieren!

Pro Portion hat die Creme ca. 280 kcal und ihr solltet normalerweise 6 Portionen aus der gesamten Menge erhalten. Perfekt zu diesem Nachtisch passen die Orangen Mandel Stangen, die wir euch am Samstag gezeigt haben. Ich verlinke euch hier gerne noch einmal den Blogeintrag dazu, dann könnt ihr sie gemeinsam zubereiten und probieren:

Viel Spaß beim Naschen! Probiert die Rezepte gerne aus und lasst uns in den Kommentaren wissen, ob ihr es genauso lecker findet wie wir.